Rechtsfragen der Digitalisierung im Sport

25,00 

Recht und Sport 49

Gewicht 0,99 kg
Autor

Klaus Vieweg (Professor Dr. jur.)

Verlag

Boorberg Verlag GmbH & Co. KG

Einband

KT

Sprache

GER

Produktform

Buch

Lieferzeit

Erscheinungsdatum

05.08.2020

Beliebtheit

181

Artikelnummer: 9430027 Kategorie:

EAN / ISBN:

9783415068162

 

 

Das Buch zur Tagung Die digitale Transformation ist in aller Munde. Sie hat selbstverständlich auch den Sport und damit das Sportrecht in vielfacher Hinsicht erfasst. Die am 17./18. Mai 2019 in Minden/Westfalen veranstaltete Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Sportrecht e.V. (DVSR) hat sich dem Thema »Rechtsfragen der Digitalisierung im Sport« gewidmet. Der Tagungsband enthält die Referate dreier ausgewiesener Experten, die sich mit wesentlichen Aspekten der Digitalisierung im Sport befassen: dem medizinischen und trainingswissenschaftlichen Bereich, dem Kampf- und Schiedsrichterwesen sowie den Medien. Der vierte Vortrag zum sog. E-Sport wurde leider nicht für den Druck zur Verfügung gestellt. Der gläserne Athlet Mit seinem Referat »Digitalisierung im medizinischen und trainingswissenschaftlichen Bereich« beschäftigt sich Prof. Dr. med. Dr. jur. Heiko Striegel – der Mannschaftsarzt des Bundesligisten VfB Stuttgart – aus praktischer wie wissenschaftlicher Sicht mit der Erfassung und Auswertung von Trainings- und Spieldaten, mit deren technischen Voraussetzungen und juristischen Folgen. Entscheidet am Ende die Technik? Herausgeber Prof. Dr. jur. Klaus Vieweg – selbst Inhaber einer DOSB-Lizenz als Trainer A Leistungssport – setzt sich in seinem Beitrag mit dem Titel »Rechtsfragen der Digitalisierung im Kampf- und Schiedsrichterwesen« mit den heute eingesetzten technischen Entscheidungshilfen – der »Videobeweis« ist die bekannteste – und den rechtlichen Auswirkungen auf die Wettkampfentscheidungen auseinander. Sport im Internet vs. Sport im TV Abschließend beleuchtet Dr. jur. Adrian Fikentscher unter der Überschrift »Ausgewählte rechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit Sportübertragungsrechten« die Entwicklung der Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die wettbewerbsrechtliche Situation bei der Sportrechteverwertung. Auch mit diesem Tagungsband dokumentiert die DVSR ihr Gespür für aktuelle sportrechtliche Fragen und praxisbezogene Antworten ihrer Experten. Nicht verpassen. . sollten diese Zusammenstellung:Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler,Sportrechtlerinnen und Sportrechtler,Medizinrechtlerinnen und Medizinrechtler,Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowieSportfunktionärinnen und Sportfunktionäre. Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rechtsfragen der Digitalisierung im Sport“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ABHOLUNG

Sie können Ihre bestellten Produkte meist am nächsten Werktag ab 12 Uhr abholen. In unserer Autragsbestätigung finden Sie alle Details.

LIEFERUNG

Innerhalb des Stadtgebietes liefern wir Bestellungen einmal wöchentlich kostenlos aus, sofern ein Mindestauftragswert in Höhe von 20 Euro erreicht wird. Per Postversand berechnen wir Versandkosten. Die genaue Höhe dieder Kostet nennen wir auf der jeweiligen Produktseite.

ÄHNLICHE PRODUKTE